Kategorie-Archiv:Allgemein

Krustenbrot, Kochkäse und Kabarett

Unter dem 3 K-Motto „Krustenbrot, Kochkäse und Kabarett“ veranstaltete der Kultur- und Heimatverein Würzberg am vergangen Samstag seinen 3. Würzberger Kochkäs‘ Abend. Der Zuspruch zu der Veranstaltung zeigte, wie beliebt die Odenwälder Spezialität nach wie vor ist. Der Vorsitzende Willi Dingeldein meinte sogar, was geboten wurde, sei dank der vielen Spender Weltrekord. „Es wird wohl keinen zweiten Ort auf dieser Welt geben, wo eine solche Kochkäsevielfalt angeboten wird.“ Die Gäste hatten die Möglichkeit, aus ca. 30 Schüsseln, gefüllt mit der beliebten Masse, die unterschiedliche Rezepturen zu verkosten. Dazu gab es verschiede Krustenbrote, Butter gehackte Zwiebeln und natürlich Kümmel. Auch ein Hauch von Knoblauch war bei einer Sorte zu entdecken. Gereicht wurde auch, neben zahlreichen anderen Getränken, der zum Gericht passende Odenwälder Apfelwein aus dem Bembel.

Nach dem kulinarischen Teil des Abends mischte sich die bekannte Kabarettistin Herta Wacker (Marlene Schwarz) unter die Gäste. Sie berichtete anschaulich, wie sie die Welt sieht und von welcher Seite sie eigentlich Unterstützung erwartet. So fordert sie die Politik auf, ihrem Neffen Unterstützung zukommen zu lassen. Er sei 2 cm zu klein um bei der Polizei angestellt zu werden. Aber es gäbe auch kleinere Ganoven, die er, wie der Michi bei den Rosenheim-Cops, fangen könnte. Auch die Problematik mit den Schnecken im Salatbeet wurde intensiv behandelt. Sowie die „Houmpasche“ (Homepage) für den eigenen Hofladen, bei der man die Herstellung der Wurst gezielt weggelassen hat. Einen IQ-Test, durchgeführt in einer Illustrierten beim Zahnarzt, hat sogar sie selbst überrascht. Er fiel höher aus als bei Albert Einstein. Ihr Mann weigerte sich diesen Test auch zu machen. Das war für Herta kein Problem. Da sie ihren Mann ja sehr gut kennt, machte sie für ihn den Test. Und siehe da, er hat bei weitem nicht die Punktzahl erreicht wie sie. Nach mehreren Zugaben machte sie sich wieder auf den Weg nach „Bräjschboch“ (Bensbach). Sie wollte noch im Sportjournal ergründen, warum die Borussia mit vier Toren Vorsprung es nur zum 4 : 4 Unentschieden gebracht hat.

Der Kultur- und Heimatverein Würzberg e. V. ist mit dem Ergebnis seiner Veranstaltung sehr zufrieden. Es wird also nicht der letzte Würzberger Kochkäs‘ Abend gewesen sein. Gleichzeitig möchte er auf 5 Vorstellungen seiner Theatergruppe „IWWERZWÄJSCH“ hinweisen, die im Frühsommer stattfinden werden. Diese Veranstaltungen werden rechtzeitig beworben.

1. Würzberger Weihnachtsmarkt

Am kommenden Samstag (02.12.2017 ab 14:30 Uhr) findet vor dem Dorfgemeinschaftshaus der erste Würzberger Weihnachtsmarkt statt.

Nachdem die Kinder den Weihnachtsbaum geschmückt haben, wird natürlich auch der Nikolaus wieder unser Fest besuchen. Der Erlös aus dem Handarbeits- und Kunsthandwerk-Basars kommt dem Würzberger Kindergarten zugute.

Das Verlagen auf Süßes kann mit Kaffee, Glühwein, Kuchen und Waffeln gestillt werden. Für den herzhaften Hunger gibt es Stockbrot und Würstchen. Auch eine Schnappshütte steht bereit.