Würzberger Veranstaltungskalender 2020

Der „Würzberger Veranstaltungskalender 2020“ ist online!

Auch in diesem Jahr haben sich wieder die Vertreter der örtlichen Vereine getroffen um unseren Veranstaltungskalender für 2020 aufzustellen.

Diesen gibt es wie gewohnt als pdf-File und immer aktuell im Kalender der Homepage.

02.06.2020 ABSAGE DER KERB 2020 (11.09.-13.09.2020)
Der Kalender der Homepage (nicht zwingend das PDF) ist nach Möglichkeit immer aktuell!

StatusDatumVeranstaltung
ABGESAGT20.03.2020Schützenverein Jahreshauptversammlung
ABGESAGT26.03.2020DRK Mitgliederversammlung
ABGESAGT 31.03.2020Fußball-Bambinis Probetraining
ABGESAGT 09.04 – 11.04.2020Schützenverein: Ostereierschießen
ABGESAGT 17.04.2020VdK Jahreshauptversammlung
ABGESAGT 24.-26.04.20Theater – Kultur- und Heimatverein / Iwwerzwaisch
ABGESAGT05.05.2020Landfrauen: Jahreshauptversammlung
ABGESAGT08.05.2020VfR: Jahreshauptversammlung
ABGESAGT 08./09.05.20Theater – Kultur- und Heimatverein / Iwwerzwaisch
ABGESAGT11.05.2020Bürgerversammlung Würzberg
ABGESAGT14.05.2020DRK: Blutspende
ABGESAGT18.06.2020Kirche: Konzert – neue Lieder aus dem Album „Bleibe in Verbindung“ von Clemens Bittlinger mit dem Percussionisten David Kandert
ABGESAGT11.09. – 13.09.2020Landfrauen / Schützenverein: Würzberger Kerb

20:30 Uhr – 02.06.2020

03.05.2020 Es wurden weitere Absagen aufgrund des Coronavirus nachgetragen.
Der Kalender der Homepage (nicht zwingend das PDF) ist nach Möglichkeit immer aktuell!

15.03.2020 Es wurden die bisher bekannte Absagen aufgrund des Coronavirus nachgetragen. Der Kalender der Homepage (nicht zwingend das PDF) ist nach Möglichkeit immer aktuell!

05.03.2020 Hinweis: Das Konzert von Clemens Bittlinger wurde vom 17.06. auf den 18.06. angepasst.

02.04.2020 Hinweis: VfR Jahreshauptversammlung wurde abgesagt – neuer Termin folgt

Aktualisiert: Windkraft Würzberg – Antrag wurde zurückgenommen

Der von der Regionalversammlung Südhessen am 14. Juni 2019 beschlossene Entwurf des TPEE (Teilplan Erneuerbare Energien 2019) ist von der Landesregierung mit Bescheid vom 12. Februar 2020 genehmigt worden.

Mit der Veröffentlichung im Staatsanzeiger für das Land Hessen, Nr. 14 am 30. März 2020 ist der TPEE 2019 wirksam geworden.

Der Standort um das Römerbad (Mies) in Würzberg befindet sich somit in einem Ausschlussgebiet. Da somit kein Planungsrecht und keine Genehmigungsfähigkeit mehr besteht, wurde der BImSchG-Antrag vom Projektierer zurückgezogen.

Die „Übersicht aller im Regierungsbezirk Darmstadt betriebenen, genehmigten und beantragten Anlagen“ auf der Homepage des Regierungspräsidiums wurde diesbezüglich aktualisiert.
https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/erneuerbare-energien/windkraft

Ortsbeirat: Aktuelle Informationen

Absage Bürgerversammlungen

In den ersten beiden Maiwochen waren sechs Bürgerversammlungen für Michelstadt inkl. Ortsteile geplant.

Unter den aktuellen Umständen ist die Durchführung der Bürgerversammlungen zu den geplanten Terminen leider nicht möglich.

Die Bürgerversammlungen in Würzberg war für den kommenden Montag, 11.05.2020 festgesetzt und wurde abgesagt!

Diese alljährlich stattfindenden Versammlungen ermöglichen der breiten Öffentlichkeit sich über kommunale Themen vor Ort zu informieren und dabei mit den politischen Verantwortlichen, sowie der Verwaltungsspitze in Kontakt zu treten. Mittlerweile hat diese Form der Bürgerbeteiligung in Michelstadt Tradition und ist nur schwer wegzudenken.

Es bleibt zu hoffen, dass sich die Lage in den nächsten Wochen entspannt und Bürgerversammlungen später stattfinden können.

Schließung Dorfgemeinschaftshaus Würzberg

Der ursprüngliche Aushang zur Schließung aller kommunalen Veranstaltungsräume war zeitlich begrenzt. Diese wurde verlängert.

Sobald es Änderungen betreffend des DGH Würzberg geben wird, werden wir und die Stadt Michelstadt informieren.

Wichtige Rufnummern und Hotlines

Stadt Michelstadt: 06061/74-147 (Thomas Scholz, Bürgerservice) |Hessen helfen|
scholz@michelstadt.de
 06061/74-180/182 (Frau Lang, Frau Heckler – Kinderbetreuung)
lang@michelstadt.deheckler@michelstadt.de
Nachbarschaftshilfe:06061 74222 (Di. + Do. 9:00 – 12:00 Uhr), Mobil: 0160 994 020 27
nachbarschaftshilfe@michelstadt.de
Arbeiterwohlfahrt (AWO):0152/085 916 42 (Mo. – Fr. 09 – 11 und 13 – 15 Uhr) Einkaufshilfe
Gesundheitsamt:   06062/70-293 (8:00 Uhr – 16:00 Uhr)
gesundheitsamt@odenwaldkreis.de
Land Hessen: 0800 555 4666 (8:00 – 20:00 Uhr)   
OREG mbH
(für Unternehmen + Beschäftigte)
06062-9433-80 info@oreg.de

Lebensmittel – Lieferservice in Michelstadt und Erbach
Übersichtstabelle von Lieferdiensten mit Kontaktdaten

Aktuelle Hinweise und Hotlines sind immer auf der Homepage der Stadt Michelstadt zu finden: https://www.michelstadt.de

Windkraft Würzberg

Der von der Regionalversammlung Südhessen am 14. Juni 2019 beschlossene Entwurf des TPEE ist von der Landesregierung mit Bescheid vom 12. Februar 2020 genehmigt worden.

Mit der Veröffentlichung im Staatsanzeiger für das Land Hessen, Nr. 14 am 30. März 2020 ist der TPEE 2019 wirksam geworden.

Der Standort um das Römerbad in Würzberg befindet sich somit in einem Ausschlussgebiet. Da somit kein Planungsrecht und keine Genehmigungsfähigkeit mehr besteht, wurde der BImSchG-Antrag vom Projektierer zurückgezogen.

Es ist damit zu rechnen, dass auf der Homepage des Regierungspräsidiums die „Übersicht aller im Regierungsbezirk Darmstadt betriebenen, genehmigten und beantragten Anlagen“ in den nächsten Tagen diesbezüglich aktualisiert wird.
https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/erneuerbare-energien/windkraft

Altglas-Container am Dorfgemeinschaftshaus

Die Altglas-Container stehen seit dieser Woche auf dem Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus.
Es ergeht auch hier die Bitte den Bereich sauber zu hinterlassen. Es gilt keine Gegenstände, besonders welche die nicht in die Behälter gehören und ggf. nicht passen, danebenzustellen!
Volle Behälter bitte der RESO GmbH melden – Kontaktdaten sind auf den Containern.
Im Namen der Allgemeinheit vielen Dank im Voraus!

Bleibt gesund!
Euer Ortsbeirat Würzberg

Ab 5. Mai wird wieder geschnitten! „Friseur Weyrauch“

Änderungen :

  • Termine sind dringend erforderlich, da der Wartebereich wegfällt
    • Terminvergabe: 0175-5662179
  • Jeder muss eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • bitte nur Eintreten, wenn ihr euch gesund fühlt
  • bitte die Hände nach Betreten des Geschäfts desinfizieren
  • die Haare müssen im Geschäft gewaschen werden, sonst darf ich keine Behandlung durchführen
  • gesichtsnahe Dienstleistungen an Augenbrauen und Wimpern, sowie am Bart sind mir untersagt
  • Nach der Behandlung wird alles gereinigt und desinfiziert
  • von jedem Kunden benötige ich die aktuelle Adresse und Telefonnummer (Pandemievorschrift)

Trotz allem freue ich mich dienstags und freitags wieder öffnen zu dürfen
Liebe Grüße Carmen

Dienstag und Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:30 Uhr
An den anderen Tagen ist geschlossen.

Odenwälder Landbäckerei dienstags in Würzberg

Aufgrund der momentanen Situation bietet das Team der Odenwälder Landbäckerei eine Versorgung mit seinen Produkten in den Ortschaften an!

Das Verkaufsmobil kommt dienstags zu folgenden Uhrzeiten zu den Ortschaften:

Rehbach:
– Dorfgemeinschaftshaus (08.00 – 08.30 Uhr)

Steinbuch:
– Bushaltestelle – Unterdorf (08.45 – 08.55 Uhr)
– Sportplatz (09.00 – 09.15 Uhr)

Würzberg
– Am See (09.45 – 10.00 Uhr)
– Dorfgemeinschaftshaus (10.05 – 10.20 Uhr)
– Römerburg (10.25 – 10.40 Uhr)

Weiten-Gesäß:
– Freiburgstr./Dorfstr. (11.00 – 11.10 Uhr)
– Schule (11.15 – 11.30 Uhr)
– Friedhof (11.35 – 11.50 Uhr)
– Turnhalle (11.55 – 12.10 Uhr)

Die Zeiten können sich noch etwas verschieben!

https://www.odenwaelder-landbaeckerei.de/

Lebensmittel Lieferservice in Michelstadt und Erbach – Übersichtstabelle von Lieferdiensten

Auf der Homepage der Stadt Michelstadt ist eine Übersicht der Lebensmittel – Lieferservice in Michelstadt und Erbach zu finden.

Stand 25.03.2020

„Wir liefern für Sie Lebensmittel und Getränke! … auch in die Stadtteile (abhängig von Bestellmenge, bitte telefonisch erfragen)“

https://www.michelstadt.de/fileadmin/DAM_Michelstadt/Rathaus/Corona/Wir_liefern_fuer_Sie_Lebensmittel_und_Getraenke.pdf

Aktuelle Informationen und Hotlines sind auf der Homepage der Stadt Michelstadt zu finden: www.michelstadt.de

Info vom Ortsbeirat: Corona-Virus / Unterstützung in der aktuellen Lage

Liebe Würzberger,
seit Samstag 14.03.2020 haben wir die Bestätigung, dass das Corona-Virus im Odenwaldkreis angekommen ist, leider mit zunehmenden Zahlen.
Da das Virus hochansteckend ist und der Krankheitsverlauf für die schwächeren und älteren Bevölkerungsteile schwer verlaufen kann, gilt die eindeutige Empfehlung: Alle soziale Kontakte sind so weit möglich zu minimieren bzw. zu vermeiden, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Unterstützungsangebot

Sollte es in Folge der aktuellen Situation bei euch Würzbergern zu organisatorischen Problemen kommen (z.B. keine Einkaufsmöglichkeit, Lieferung von Medikamenten, …) und ihr in eurem Umfeld keine Möglichkeit zur Unterstützung habt, würden wir, der Ortsbeirat, uns um eine Lösungs- oder Unterstützungsmöglichkeit durch Nachbarn, Würzberger oder Vereine bemühen.

Der „Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V.“ hat sich bereiterklärt, hierzu die Anfragen entgegenzunehmen und an uns weiterzugeben.

„Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V.“
Dienstag und Donnerstag von 9:00-12:00 Uhr
06061-74-222 oder 0160-994 020 27
https://www.nhv-michelstadt.de

Natürlich könnt ihr uns Ortsbeiratsmitglieder gerne auch per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Wir werden Lösungs- oder Unterstützungsmöglichkeit in die Wege leiten.

Notfälle

Für alle Notfälle, besonders medizinische Notfälle, gelten weiterhin die bekannten Notfalltelefonnummern!
112 = Rettungsdienst, für akute eventuell lebensbedrohliche Zustände
116117 = Ärztlicher Bereitschaftsdienst, für dringende aber nicht lebensbedrohliche Zustände

Verhalten bei Verdacht auf eine Corona-Erkrankung

Gesundheitsamt06062/70-293 (8:00 Uhr – 16:00 Uhr)
Land Hessen0800 555 4666 (8:00 – 20:00 Uhr)
Stadt Michelstadt
Thomas Scholz
(Bürgerservice)
06061/74-147
scholz [AT] michelstadt.de

BLEIBT BITTE ZUHAUSE, UM EINE WEITERE VERBREITUNG ZU MINIMIEREN!
Um die Verbreitung des Corona-Virus zumindest zu verlangsamen, ist es notwendig, die persönlichen Kontakte so weit wie möglich einzuschränken!

Wir wünsche allen gesund durch die aktuelle Situation zu kommen und vertrauen auf den gewohnten Würzberger Zusammenhalt, um alle Einschränkungen gemeinsam auf ein Minimum zu reduzieren.

Ortsbeirat Würzberg
Manuel Dingeldein, Reiner Reubold, Jens Fill, Karsten Ritter und Franz-Helmut Märten

Hinweis: Der Infobrief geht in dieser Woche in die Würzberger Haushalte um besonders auch die Mitbürger ohne Internetzugang zu erreichen.

Zum pdf: