Kategorie-Archiv:Alle Artikel

B47 Fahrbahnerneuerung: Strecke wird Freitagabend gegen 18.00 Uhr für den Verkehr freigegeben

Quelle: Pressemitteilung – Heppenheim, 27.07.2021 (Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement)

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der Bundesstraße B 47 bei Michelstadt zwischen den Abzweigungen der Kreisstraßen K 44 Richtung Ernsbach und der K 45 in Richtung Würzberg stehen kurz vor dem Abschluss.

Im Laufe des kommenden Freitagabends, den 30. Juli gegen 18.00 Uhr wird die bestehende Vollsperrung aufgehoben und die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Der vollständige Abbau der umfangreichen Umleitungsbeschilderung wird jedoch voraussichtlich noch zwei weitere Tage andauern.

Am Montag, den 2. August werden zudem Markierungsarbeiten an den Rändern durchgeführt. Hierbei kann es zu geringfügigen Verkehrseinschränkungen durch das langsam fahrende Markierungsfahrzeug kommen.

Im Rahmen der Bauarbeiten, die insgesamt rund fünf Wochen andauerten, erfolgte auf einer Länge von rund drei Kilometern eine Erneuerung der schadhaften Asphaltfahrbahn der Bundesstraße.

Zu diesem Zwecke wurde die Fahrbahn über die gesamte Fahrbahnbreite rund zwölf Zentimeter tief abgefräst und tieferliegende Schadstellen instandgesetzt. Anschließend wurde die Fahrbahn mit einer rund acht Zentimeter dicken Asphaltbinderschicht und einer rund vier Zentimeter dicken Asphaltbetonschicht neu aufgebaut.

Die Baukosten der gesamten Maßnahme betragen rund 855.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Eine Kerb soll 2021 stattfinden

In welchem Rahmen wird eine Kerb in diesem Jahr möglich sein?

Die Vorsitzenden der Würzberger Vereine haben sich getroffen um über die Möglichkeiten für die diesjährige Kerb zu sprechen. Da es aus heutiger Sicht nicht abschätzbar ist, in welchem Rahmen die Veranstaltung möglich sein wird, wird diese Entscheidung später getroffen werden.

Eine Kerb soll stattfinden, wenn auch in einem kleineren Rahmen.

Es wurde vereinbart die Möglichkeiten für die Umsetzung der diesjährigen Kerb Mitte August nochmals zu betrachten und zu planen. Veranstalter sollen in diesem Jahr alle Würzberger Vereine gemeinsam sein. Maßgeblich abhängig ist dies natürlich von der Entwicklung der Pandemie und den geltenden Regelungen.

Die Würzberger Kerb findet jährlich am Wochenende des zweiten Sonntags im September statt. In diesem Jahr ist dies das Wochenende von Freitag 10.09. bis Sonntag 12.09.2021. Veranstalter sind jeweils zwei Würzberger Vereine. Hierbei wechselten in Vergangenheit sechs Vereine jährlich. Veranstalter für die pandemiebedingt abgesagte Kerb in 2020 wären die Landfrauen und der Schützenverein gewesen.

Wahlhelfer:innen gesucht – Bundestagswahl am 26. September 2021

Auch für die Bundestagswahl am 26. September 2021 wurde der Würzberger Ortsbeirat gebeten die notwendigen Wahlhelfer zu finden oder zu benennen. Ein Wahlvorstand besteht aus sechs Mitgliedern. Weiterhin werden Personen für unseren Wahlbezirk für die Briefwahlauszählung (Briefwahlvorstand) im Stadthaus gesucht.

Die Ehrenamtlichen erhalten je nach Position im Wahlvorstand zwischen 25,00 € und 35,00 €.

Eine Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme ihrer Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen. Wahlen sind die Lebensgrundlage unserer Demokratie.

Bei Bereitschaft und Interesse für die wichtige Aufgabe, bitte meldet dies bei Manuel Dingeldein (Ortsvorsteher) oder bei den Mitgliedern des Ortsbeirats!
E-Mail: dingeldeinma@michelstadt.de

Weitere Informationen https://www.michelstadt.de/rathaus/politik/wahlen/

person dropping paper on box

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Do. 15.07.2021

! ACHTUNG: GEÄNDERTE ZEITEN – 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr !

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Donnerstag 15.07.2021 von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsverein Würzberg, die speziell hierfür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Do. 08.07.2021

! ACHTUNG: GEÄNDERTE ZEITEN – 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr !

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Donnerstag 08.07.2021 von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsverein Würzberg, die speziell hierfür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Do. 01.07.2021

⚠ Aufgrund von Problemen mit dem Server können aktuell KEINE Vorregistrierung erfolgen.
Die Tests können trotzdem durchgeführt und Nachweise ausgestellt werden! ⚠

! ACHTUNG: GEÄNDERTE ZEITEN – 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr !

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Donnerstag 01.07.2021 von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsvereins, die speziell dafür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

Demnächst Eröffnung „Zur Römerburg“

Hallo liebe Würzberger,
wie viele von euch bestimmt schon gehört haben, wollten wir eigentlich am nächsten Wochenende den 02.07.2021 öffnen. Leider müssen wir dies wegen familiären Unfalls verschieben. Wir hoffen dies schnellstmöglich nachzuholen.

Folgt uns gerne auf Facebook oder Instagram für aktuelle Termine und Infos.

Wir suchen noch eine Aushilfe für die Küche und eine Bedienung.
Bitte Bewerbungen an zurroemerburg@gmail.com!

Vielen Dank und hoffentlich auf bald!

Familie Vieten „Zur Römerburg“

Baustellen-Schulbusplan ab 28.06.2021

Für die Zeit der Vollsperrung B 47 Habermannskreuz:

Da der Bus-Fahrplan auf zwei Seiten / Pläne verteilt ist, als Download die markierte und zusammengefasste Version für die „üblichen“ Unterrichtszeiten. Beispielhaft hier für die Hollerbuschschule und TLS.

Dankenswerterweise wurde der Plan von Odenwaldmobil nochmals angepasst um den Kindern ein spätmöglichsten Abfahrtzeitpunkt zum Schulbeginn anbieten zu können.

Quelle: https://www.odenwaldmobil.de/fahrplantabellen-gueltig-ab-13122020/

Würzberger Kindergarten sucht eine FSJ-Kraft

Unser Würzberger Kindergarten „Zur Wichtelburg“ sucht für das neue Kindergartenjahr eine FSJ-Kraft (Freiwillige Soziale Jahr). Weitere Informationen und die Bewerbungsmöglichkeiten sind auf den Seiten der „Freiwilligendienste des DRK Odenwaldkreis“ zu finden: https://freiwilligendienste.drk-odenwaldkreis.de

Der Beitrag darf gerne geteilt werden – vielleicht kennt jemand jemanden, der jemanden kennt….

Der städtische Kindergarten in Würzberg besteht seit Juli 1983 und ist in einem ehemaligen Schulhaus untergebracht.
Wir verfügen über helle, großzügige Räume mit den Bereichen: Bauen, Malen, Gestalten, Experimentieren, Spielen und Puzzeln, gemütlicher Bücherecke, Rollenspielbereich mit Spielküche, Bewegungsbereich und einem Essbereich mit offener Frühstückzeit von 7.30 Uhr – 10.00 Uhr mit pädagogischer Begleitung.

Unmittelbar hinter dem Kindergarten befindet sich der weiträumige Spielplatz mit Spielschiff, Sandanlage, Weidenhütte und Weidentunnel, Kräuter-Hochbeet, Buddelplatz, einer großen Hängematte, zwei Schaukeln und einem Werkstatt-Raum. Im Sommer bieten wir das Frühstück und Mittagessen gerne draußen an.

https://www.michelstadt.de/leben-wohnen/kindergaerten/wuerzberg-kiga-zur-wichtelburg/

B 47 Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag (28. Juni) unter Vollsperrung

Anmerkungen des Würzberger Ortsbeirates

Seit der Bekanntgabe einer Planung für die Maßnahme (März 2021) hat sich der Ortsbeirat dafür eingesetzt diese zumindest in die Ferien zu verschieben um die Belastungen nach dem „Corona-Jahr“ für die Schulkinder und Eltern möglichst gering zu halten. Die Verschiebung in das nächste Jahr wäre aufgrund des Straßenzustandes nicht möglich – auch wenn zeitglich die Arbeiten an der B 47 Boxbrunn / Amorbach stattfinden. Auch mit Unterstützung des Michelstädter Ordnungsamtes konnte die Verschiebung in die Sommerferien nicht erreicht werden.
Ursprünglich war die Maßnahme für Mitte Mai geplant, dann auf Mitte Juni datiert und hat sich nun um eine Woche verzögert. Diese liegt nun leider immer noch zum Teil (3 Wochen) vor den Ferien. Begründet liegt der Zeitpunkt in Kapazität bei Hessen Mobil und den Baufirmen. Die Gesamtdauer der Baumaßnahme soll 5 Wochen umfassen.

Gemeinsam mit der OREG/Odenwaldmobil konnte der zuerst geplante Baustellen-Busplan soweit möglich noch optimiert werden. Der Schulbus wird somit zur ersten Schulstunde „weniger“ früher als geplant losfahren (ca. 10-15 Minuten). Nach aktuellen Zählungen sei die Sitzplatz-Kapazität der Busse momentan ausreichend.
(Beiträge https://www.wuerzberg.info/?p=3365 und https://www.wuerzberg.info/?p=3293.

Bezüglich der lokalen Gastronomie wird leider nur das „Habermannskreuz“ betrachtet. Pressebeiträge der Hessenschau / HR4 bezüglich der Situation für das Boxbrunner Gasthauses „Bayerischer Hof“ (Fam. Hilbert) sind hier direkt verlinkt. Die gleiche bzw. ähnliche Problematik gilt auch für die Würzberger und Eulbacher Gastronomie.

Am Müllabfuhrplan ändert sich im Zeitraum nichts – hier gilt weiterhin der normale Plan der RESO. Es kann aufgrund der längeren Anfahrtsstrecke zu späteren Leerungen kommen.

Aufgrund der späten Mitteilungen kann für diese Baumaßnahme leider kein Flyer mehr pünktlich erstellt und verteilt werden.

Busplan / Baustellenfahrplan 

Dieser Baustellen-Fahrplan (Linie 40) wurde über die Schule / Elternvertretungen verteilt – der offizielle Link folgt sobald verfügbar:

Baumaßnahme / Umleitungsplan

Quelle: https://mobil.hessen.de/pressemitteilungen/b-47-fahrbahnerneuerung-bei-michelstadt

Am kommenden Montag, den 28. Juni beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der Bundesstraße B 47 bei Michelstadt zwischen den Abzweigungen der Kreisstraßen K 44 Richtung Ernsbach und der K 45 in Richtung Würzberg.
Im Rahmen der Bauarbeiten, die insgesamt rund fünf Wochen andauern werden, erfolgt auf einer Länge von insgesamt rund drei Kilometern eine Erneuerung der schadhaften Asphaltfahrbahn der Bundesstraße im oben genannten Streckenabschnitt.
Die Abwicklung der Baumaßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten, die nacheinander durchgeführt werden. Für die Durchführung der Bauarbeiten wird aufgrund der geringen Fahrbahnbreite eine Vollsperrung des jeweiligen Bauabschnittes notwendig.
Der erste Abschnitt beginnt am Abzweig der K 44 (Ernsbach) und verläuft bis zum Habermannskreuz. Er startet am 28.06 und dauert rund zwei Wochen an. Der zweite Abschnitt erfolgt im Anschluss, beginnt am Habermannskreuz und endet am Abzweig der K 45 (Würzberg). Die Wald-Pension Habermannskreuz ist dabei immer aus einer Richtung erreichbar.

Die Umleitung erfolgt in beiden Bauabschnitten über die B 47 und B 45 Richtung Michelstadt und Bad König und dann weiter über die Landesstraßen L 3318 und L 3349 Richtung Kimbach und Vielbrunn zurück auf die B 47 (siehe Abbildung).

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine Erneuerung der schadhaften Fahrbahndecke. Zu diesem Zweck wird die Fahrbahn über die gesamte Fahrbahnbreite rund zwölf Zentimeter tief abgefräst und tieferliegende Schadstellen instandgesetzt. Anschließend wird die Fahrbahn mit einer rund acht Zentimeter dicken Asphaltbinderschicht und einer rund vier Zentimeter dicken Asphaltbetonschicht neu aufgebaut.
Die Baukosten der gesamten Maßnahme betragen rund 855.000 Euro und werden vom Bund getragen.

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Do. 24.06.2021

! ACHTUNG: GEÄNDERTE ZEITEN – 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr !

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Donnerstag 24.06.2021 von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsvereins, die speziell dafür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Do. 17.06.2021

⚠ NEU: Wer sich vorab Registriert kann sein Ergebnis auch in die
Corona-Warn-App des RKI schicken lassen. Die Onlineregistrierung im Vorfeld ist hierfür notwendig! Die Registrierung ist unter https://www.testzentrum-odw.de ist möglich. ⚠

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Donnerstag 17.06.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr
wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsvereins, die speziell dafür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

B 47 Baumaßnahme ab 28. Juni unter Vollsperrung

Die bereits für Mitte Mai bzw. dann auf 14.06.2021 geplante Baumaßnahme ist nun terminiert.
Baubeginn ist aus organisatorischen Gründen ab 28.06.2021.

  • Maßnahmenart: Deckenerneuerung
  • Länge: 2,940 km
  • Verkehrsführung: Vollsperrung
  • Gesamtdauer: ca. 4 – 6 Wochen

Die offizielle Umleitung erfolgt über Kimbach – Bad König.

Seit der Bekanntgabe der Planung für diese Maßnahme hat sich der Ortsbeirat dafür eingesetzt diese in die Sommerferien zu verschieben um die Belastung, insbesondere nach dem „Corona-Jahr“, zumindest für Schulkinder und Eltern möglichst gering zu halten. Auch mit Unterstützung des Michelstädter Ordnungsamts konnte dies leider nicht verwirklicht werden.

Der Ortsbeirat ist aktuell bezüglich der Busplangestaltung mit Odenwaldmobil im Gespräch.

Nähere Informationen folgen sobald diese von Hessenmobil veröffentlicht wurden.

Nach aktuellen Zählungen wäre die Sitzplatz-Kapazität der Busse aktuell ausreichend. Für den Würzberger Ortsbeirat ist es weiterhin unabdingbar allen Kindern im Regelfall einen Sitzplatz anzubieten. Der letzte Unfall des Schulbus ist zum Glück glimpflich verlaufen.

Werbung (Affiliate-Link)

DRK-Würzberg: Corona-Schnelltest – Mi. 02.06.2021 und Do. 10.06.2021

⚠ NEU: Wer sich vorab Registriert kann sein Ergebnis auch in die
Corona-Warn-App des RKI schicken lassen. Die Onlineregistrierung im Vorfeld ist hierfür notwendig! Die Registrierung ist unter https://www.testzentrum-odw.de ist möglich. ⚠

Der DRK-Ortsverein Würzberg bietet am
Mittwoch 02.06.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr und
Donnerstag 10.06.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr

wieder die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen.

Die Teststation befindet sich am Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Durchgeführt werden die Tests von den Aktiven des DRK-Ortsvereins, die speziell dafür qualifiziert wurden.

  • Die Probe wird aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen
  • Der Abstrich findet im Freien statt.
  • Das vorzeigen des Personalausweises ist notwendig.
  • Sie müssen nicht auf das Ergebnis warten, sie werden per E-Mail über das Resultat und die eventuell notwendigen Maßnahmen informiert.

Beachten Sie bitte beim Termin die allgemeinen Hygiene-Regeln. Halten Sie ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische oder eine FFP2/KN95-Maske.

KEINE Biomüllabfuhr am 27./28.05.2021

Quelle: https://reso-gmbh.de

Aufgrund coronabedingter Ausfälle werden die Biomüll-Touren am 27.05. und 28.05.2021 nicht gefahren.
Dies betrifft am 28.05.2021: Bioabfuhr Michelstadt 2 (Asselbrunn, Michelstadt-Kernstadt, Rehbach, Steinbach, Steinbuch, Stockheim, Weiten-Gesäß, Würzberg)

Ein besonders wichtiger Hinweis:
Die Abfuhr Ihres Bioabfalls findet am 02.06., bzw. 04.06.2021 statt (siehe Abfallkalender).
Nebenstände werden nur an diesen Tagen mitgenommen.
Verwenden Sie für die Mehrmengen Papiersäcke, Kartons oder Plastikeimer (zum Umleeren). Bitte nutzen Sie auf keinen Fall Biokunststoffe und Plastiksäcke, diese werden nicht mitgenommen.