Kategorie-Archiv:Alle Artikel

+++ 18.01.2024 – 6:00 Uhr Witterungsbedingte Fahrtausfälle / Präsenzunterricht ausgesetzt +++

Aufgrund der aktuellen Witterungslage wird im gesamten Odenwaldkreis der lokale Busverkehr bis auf Weiteres eingestellt!!!

Kreis-Eltern-Beirat des Odenwaldkreises: Wichtige Information!
Heute am 18.01.24 fällt nach Rücksprache mit dem Schulträger der Präsenzunterricht aus. Der Busbetrieb ist für den ganzen Odenwaldkreis eingestellt!

QUELLE: FACEBOOK und FACEBOOK

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

DRK-Würzberg: Blutspendetermin – Do. 01.12.2024

Eine Blutspende dauert 10 Minuten und rettet bis zu drei Leben.

-> https://www.blutspende.de/blutspendetermine/termine/310319

Donnerstag 01.02.2024 von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Würzberg.

Wir hoffen, wir sehen uns! Wie immer ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Euer DRK OV Würzberg

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Würzberger Schützenverein – Kappenabend 2024

Der Würzberger Schützenverein lädt auch in diesem Jahr wieder zum Kappenabend ein. Freut euch auf gemütliches Beisammensein und fröhliche Stunden im Schützenhaus.
Beginn ist am Freitag 02.02.2024 ab 20:11 Uhr!
Würzberg – Helau!

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Termine für 2024 sind online

Die Termine für das Jahr 2024 sind auf der Website im Kalender veröffentlicht: https://www.wuerzberg.info/?page_id=801

Dies beinhaltet, wie in den vergangenen Jahren, die Termine der Veranstaltungen der Würzberger Vereine (Veranstaltungskalender): https://www.wuerzberg.info/?p=5797

Zusätzlich sind die Termine des „Backmobils“, das derzeit alle zwei Wochen in Würzberg unterwegs ist, ebenfalls im Kalender aufgeführt.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!

Der Würzberger Ortsbeirat wünscht allen ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes 2024!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich im letzten Jahr in den verschiedenen Ehrenämtern/Vereinen für Würzberg und darüber hinaus engagiert haben.

Manuel, Reiner, Jens, Mario und Karsten

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Am 13.01.2024 – Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Am Samstag 13.01.2024 werden die Weihnachtsbäume in Würzberg eingesammelt.

Die Feuerwehr Würzberg beginnt mit dem Einsammeln der Bäume um 09:30 Uhr.
-> Bäume, die vor den Haustüren liegen, werden mitgenommen.

Ab 15:30 Uhr werden die Bäume am Dorfgemeinschaftshaus verbrannt.
Alle Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Sternsingeraktion 2024 – die Organisatoren bitten um Anmeldung für den Hausbesuch

Es ist wieder soweit – Kinder helfen Kindern. Die Sternsinger von St. Sebastian bringen wieder den Segen Gottes zu Menschen und bitten um Spenden für Kinder in Not. Damit setzen sie sich für Rechte von Kindern ein. Hinter dieser Aktion steht das Kindermissionswerk Aachen mit dem Spendensiegel des Deutschen Instituts für soziale Fragen.

Ab dem 27.12.23 bis in den Januar hinein, sind die Sternsinger von St. Sebastian in verschiedenen Gruppen unterwegs.

In Würzberg findet am 11.01.24 um 14.00 Uhr eine kleine ökumenische Sternsingerandacht in St. Georg statt. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Kontakt: Karl Donko

Die Organisatoren bitten um Anmeldung für den Hausbesuch der Sternsinger unter den genannten Adressen bzw. in den ausgelegten Listen in den Kirchen St. Sebastian und St. Georg Würzberg.
Die Betreuer der Gruppen melden sich dann bei den gemeldeten Familien zwecks Terminabsprache an. Darüber hinaus werden auch wieder Spendentüten mit dem Segen ausgetragen bzw. in den Kirchen ausgelegt.

Anmeldung bitte im Pfarrbüro Tel. 06061-922057 oder pfarrei.michelstadt@bistum–mainz.de bzw. bei der PGR-Vorsitzenden A. Resch, Tel. 06061-5422.

Quelle: https://bistummainz.de/pfarrgruppe/odenwaelder-einhardsweg/aktuell/nachrichten/nachricht/St.-Sebastian-Michelstadt-Sternsingeraktion-2024/

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Bürgerbeteiligung zum zukünftigen Nahverkehrsplan im Odenwaldkreis – auch Schulbus

Auf der Seite von odenwaldmobil.de läuft aktuell noch die Umfrage zum Nahverkehrsplan im Odenwaldkreis. Wir Bürger haben dort die Möglichkeit den zukünftigen Nahverkehrsplan (2025-2029) mitzugestalten.

Nutzt jetzt noch die Chance! Bringt eure Meinung ein -> Link: https://www.odenwaldmobil.de/ueber-uns/nahverkehrsplan/umfrage

Viele Bewohner des Odenwaldkreises nutzen täglich unterschiedlichste Wege um zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu gelangen.
Mobilität bestimmt unser tägliches Leben. Der öffentliche Nahverkehr bietet Personen, aus diversen Personengruppen, die Möglichkeit auch ohne Auto mobil zu sein.
Dafür bedarf es aber auch Planung. Aus diesem Grund gibt es einen Nahverkehrsplan, welcher die Richtung für die nächsten fünf Jahre im ÖPNV vorgibt.
Damit auch Sie zur Verbesserung beitragen können, möchten wir Ihre Meinung wissen!
Über eine kurze Online-Umfrage haben Sie ab sofort die Möglichkeit uns Ihre Bedürfnisse, Wünsche oder auch Verbesserungsvorschläge für die Zukunft des ÖPNVs mitzuteilen.

https://www.odenwaldmobil.de/ueber-uns/nahverkehrsplan/umfrage
Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

So. 17.12.2023 – Auf dem Weg zur Krippe – eine adventliche Fackelwanderung 

Mit Figuren aus der Weihnachtsgeschichte auf einem Rundgang durch Würzberg.
Gerne können Kinder und Erwachsene als Engel, Hirte o. Ä. verkleidet sein.
Als Abschluss gibt es eine warme Stärkung mit Suppe, Punsch und Glühwein im evangelischen Gemeindehaus.
Startpunkt ist an der Evangelischen Kirche in Würzberg.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Würzberger Hofweihnacht am 17.12.2023

Liebe Würzberger, liebe Freunde & (Un)Bekannte,
wir möchten euch ganz herzlich am 17. Dezember 2023 zu unserer ersten Würzberger Hofweihnacht einladen.
Bei einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch am Lagerfeuer möchten wir einen besinnlichen Nachmittag mit euch verbringen. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt. Wir bieten euch frische Waffeln, eine heiße Portion Chili sin Carne oder eine knackige Worscht im Weck.
Los geht’s ab 12 Uhr. Ihr findet uns ein wenig außerhalb von Würzberg in Richtung Tierheim. (Am Trieb 59, 64720 Michelstadt)
Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auch ganz entspannt am Naturparkplatz (ehemals Abenteuerwald) parken und in nur wenigen Minuten zu uns laufen.
Wir würden uns freuen, wenn ihr auf eurem Sonntagsspaziergang bei uns vorbeikommt!
Gerne könnt ihr auch eine eigene Tasse mitbringen 😉
Auf eine schöne Weihnachtszeit
Kim & Sven

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Michelstadt on Social Media

Die Stadtverwaltung Michelstadt ist nun mit einem Auftritt auf Facebook vertreten: https://www.facebook.com/profile.php?id=61553501866432

Weitere interessante Auftritte hat das Kulturamt der Stadt Michelstadt auf Instagram und Facebook.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Der SV Darmstadt 98 steigt schon wieder auf – und liefert als erster Verein Fan-Artikel per Drohne

Es weihnachtet bereits sehr im Odenwald. Denn in Würzberg kommen in der Vorweihnachtszeit Fan-Artikel des SV Darmstadt 98 zu ihren Anhängern geflogen – allerdings nicht auf einem fliegenden Schlitten mit vorgespannten Rentieren. Als erster Fußballverein weltweit liefert der Bundesliga-Club ab sofort beliebte Artikel aus dem eigenen Shop per Lieferdrohne an seine Fans. Möglich wird das durch eine Kooperation mit dem hessischen Lieferdrohnen-Pionier Wingcopter im Rahmen des Pilotprojekts „LieferMichel“.

Über die Website www.liefermichel.de können Anwohner der Michelstädter Ortsteile Würzberg und Rehbach eine Auswahl an Darmstadt 98-Produkten wie zum Beispiel Trikots, Schals sowie Weihnachtsaccessoires bestellen. Diese werden dann innerhalb des gewählten Lieferfensters per Wingcopter-Lieferdrohne an feste Landepunkte am Rande der Ortschaften geflogen, von wo aus sie die letzten Meter per E-Lastenrad bis zur Haustür des Kunden gefahren werden – bequem, schnell und emissionsfrei.

„In unserem Vereinsleitbild haben wir verankert, dass wir Tradition mit Innovation und Modernität verbinden möchten. Für dieses Vorhaben ist die Kooperation mit Wingcopter ein perfektes Beispiel: Wir wollen Wegbereiter für Neuerungen sein und immer neue Möglichkeiten entwickeln, um unsere Fans näher an den Verein zu bringen – oder in diesem Fall umgekehrt“, kommentiert Martin Kowalewski, Geschäftsführer des SV Darmstadt 1898.

LieferMichel ist ein Pilotprojekt der Frankfurt University of Applied Sciences und von Wingcopter, das im Rahmen der Förderrichtlinie „Innovative Luftmobilität“ vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gefördert wird. Anwohner der beiden teilnehmenden Ortsteile Michelstadts können bereits Güter des täglichen Bedarfs aus dem örtlichen REWE Center bestellen und sich per Wingcopter liefern lassen. Weitere Partner im Projekt sind Vodafone sowie der Lastenradhersteller Riese & Müller.

„Wir sind stolz, mit den Lilien einen spannenden Partner für das LieferMichel-Projekt gewonnen zu haben, der mit uns innovative Wege geht, um Menschen in ländlichen Regionen zu erreichen. Wir freuen uns auf gemeinsame Höhenflüge in den kommenden Wochen“, sagt Ansgar Kadura, Mitgründer und Chief Services Officer von Wingcopter.

Über Wingcopter: Wingcopter ist ein deutscher Hersteller unbemannter, elektrisch angetriebener Lieferdrohnen sowie Anbieter von Drohnenlieferdiensten mit Sitz in Weiterstadt (Hessen). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Verbesserung medizinischer Versorgungsketten sowie auf die Logistik von dringend benötigten Gütern. Das 150-köpfige Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch sinnvolle kommerzielle und humanitäre Anwendungen weltweit Leben zu verbessern und zu retten. Wingcopter ist Technology Pionier des Weltwirtschaftsforum.
Dank seines patentierten Schwenkrotor-Mechanismus und proprietärer Software-Algorithmen kann der Wingcopter 198 wie ein Multikopter senkrecht starten und landen, gleichzeitig aber auch lange Strecken so effizient, schnell und zuverlässig fliegen wie ein Flächenflugzeug, selbst bei Regen und Wind.
Zu Wingcopters Investoren gehören die Europäische Investment Bank, die REWE Group, Salvia, XAI Technologies, Xplorer Capital, Futury Capital, ITOCHU, DRONE FUND, SYNERJET, Expa, Hessen Kapital III und Corecam Capital Partners. Weitere Informationen auf www.wingcopter.com sowie auf X (Twitter), LinkedIn und Instagram.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Straße von Hesselbach nach Würzberg vom 4. bis 15. Dezember gesperrt

Vom 4. bis 15. Dezember finden Bankettarbeiten an der Verbindungsstraße vom Oberzenter Stadtteil Hesselbach und dem Michelstädter Stadtteil Würzberg statt. Da im Rahmen der Bauarbeiten entlang der relativ schmalen Verbindungsstraße Baufahrzeuge abgestellt sind und Material gelagert werden muss, ist die Straße für den Fahrzeugverkehr in dieser Zeit gesperrt. Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der Vollsperrung gebeten.

Quelle: https://www.odenwaldkreis.de/de/pressemitteilungen/2023/november/strasse-von-hesselbach-nach-wuerzberg-wegen-bankettarbeiten-vom-4-bis-15-dezember-gesperrt/

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Würzberg.info auf WhatsApp: Kanal jetzt abonnieren

Aktuelle News für Würzberg im WhatsApp-Kanal abonnieren.
Wer nichts verpassen will kann auch die Benachrichtigungen einschalten.

https://www.whatsapp.com/channel/0029VaCouA9Lo4hY4uDhku32

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Mitreißendes Konzert des Spielmannszuges Würzberg

In Würzberg wird VEREINSARBEIT noch großgeschrieben, das hat uns der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Würzberg am vergangenen Samstag, dem 18.11. bewiesen. In einem knapp zwei Stunden langen „Schmankerl“-Konzert im Dorfgemeinschaftshaus Würzberg haben etwa 160 Liebhaber und Freunde der Spielmannszugmusik den Klängen der 25 Musiker gelauscht. Nach einer eindrucksvollen musikalischen Eröffnung richtete der erste Vorsitzende des Vereins, Timo Groll, ein paar einleitende Worte an das Publikum. Er betonte die schwierige Ausgangslage des Vereins nach Corona, aber auch wie schnell sich der Spielmannszug Würzberg unter den entsprechenden Regelungen wieder zusammengefunden habe. Dirigent Maximilian Brohm betont das ebenfalls. Dieser gelungene Abend konnte nur stattfinden, weil die Mitglieder dies in Eigeninitiative möglich gemacht haben. Die Vorbereitungen im Saal, die Dekoration im bayerischen Stil, selbst die Sorge um das leibliche Wohl der Gäste wurde ausschließlich von ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins geleistet. Als Ehrengäste wurden der Ortsvorsteher Manuel Dingeldein, sowie der Kreisstabführer Helmut Schwinn und der Stadtbrandinspektor Markus Rinagl begrüßt.

Das musikalische Programm war erfrischend abwechslungsreich: mit Klassikern, aber auch schmissigen Polkas und modernen Songs war für Jeden etwas dabei. Der Verein hat das Publikum begleitend zur Musik mit Informationen zu den Stücken durch den Abend geführt, die an mancher Stelle auch Einblicke in den Probenalltag des Spielmannszuges zuließen. Nach der Pause wurden einige Mitglieder des Vereins für ihre langjährige Treue und Mitgliedschaft im Verein geehrt: Chiara Müller für 15 Jahre, Verena Horlebein für 20 Jahre, Lena Moldan für 25 Jahre und Harald Krüger sogar für 50 Jahre Mitgliedschaft. Für die Landesebene zeichneten Kreisstabführer Helmut Schwinn und Stadtbrandinspektor Markus Rinagl die Mitglieder Verena Horlebein, Jan Knapp und Lars Emig mit dem bronzenen Ehrenzeichen der Hessische Feuerwehrmusiker aus. Tanja Weiers erhielt das silberne Ehrenzeichen für Hessische Feuerwehrmusiker.

Es waren auch auffallend viele Nachwuchsmusiker und Musikerinnen beteiligt, die verteilt auf Marimba, Schlagzeug und Querflöte den Abend musikalisch mitgestalteten. Die Ausbildung des Nachwuchses wird, mit Ausnahme der Ausbildung am Schlagzeug, von aktiven Mitgliedern des Spielmannszuges geleistet. Den Ausbilderinnen Jenny Kretschmar, Lorena Knapp und Johanna Walther wurde für ihren Einsatz für den Verein im Namen aller Aktiven gedankt, denn in ihren Händen liegt die Zukunft des Vereins. Natürlich hat der Verein seine wichtigsten Akteure nicht vergessen, den Vereins-Vorstands Mitgliedern wurde ihrem Einsatz entsprechend gedankt. Ebenso wurde Walther Foshag, ein Gründungsmitglied des Spielmannszuges 1969, für Ton und Technik gedankt. Helfer aus der Freiwilligen Feuerwehr haben dafür gesorgt, dass keiner der Gäste durstig oder gar hungrig das Konzert verließ und sorgten liebevoll für bayrische Schmankerl. Verabschiedet hat sich der Spielmannszug Würzberg mit dem Lied „Wir sagen Dankeschön“ von der deutschen Schlager-Gruppe „Die Flippers“. Mit diesem Lied hat der Verein seinen Dank an das Publikum und an alle ehrenamtlichen Helfer in mehr als nur in Worte gefasst. Nach lang anhaltendem Applaus und zwei Zugaben durften die Gäste und Akteure den Abend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen lassen.

Hier wird VEREINSLEBEN noch großgeschrieben und gelebt. Vielen Dank an den Spielmannszug Würzberg und an alle ehrenamtlichen Helfer des Abends, es war wirklich ein gelungenes Konzert nach vier Jahren Corona-Pause.

Quelle: Bericht vom Spielmannszug Würzberg

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Straße von Hesselbach nach Würzberg wegen Treibjagd am 25. November gesperrt

Am Samstag, 25. November 2023, findet zwischen 7:00 Uhr und 16:00 Uhr im Waldgebiet zwischen dem Oberzenter Stadtteil Hesselbach und dem Michelstädter Stadtteil Würzberg eine Treibjagd statt.
Deshalb muss die Verbindungsstraße von Hesselbach nach Würzberg, die das Gebiet durchschneidet, für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der Vollsperrung gebeten.
Quelle: Odenwaldkreis

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

DRK-Würzberg: Blutspendetermin – Do. 23.11.2023

Eine Blutspende dauert 10 Minuten und rettet bis zu drei Leben.

-> https://www.blutspende.de/blutspendetermine/termine/299856

Donnerstag 23.11.2023 von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Würzberg.

Wir hoffen, wir sehen uns! Wie immer ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Euer DRK OV Würzberg

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG

Schottischer Abend in Würzberg (25.11.2023)

Der Kultur- und Heimatverein Würzberg veranstaltet am 25.11.2023 einen schottischen Abend im Würzberger Dorfgemeinschaftshaus.

Unterstützt wird der Kultur- und Heimatverein beim Rahmenprogramm durch die Schottland-Vereinigung – Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Falkirk Council und dem Odenwaldkreis e.V.

Zu essen gibt es schottisch-traditionellen Haggis, auch als vegetarische Variante. Weiterhin gibt es eine Whisky-Bar mit verschiedenen Sorten, unter anderem von den St. Kilian Distillers.

Eintrittskarten sind ab 16.09.2023 beim Kulturamt Michelstadt (am historischen Rathaus) und beim Friseur Weyrauch in Würzberg (Carmen) erhältlich.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke
WERBUNG