„Sendeschluss“ in Würzberg – Kabarettist Gerd Kannegieser

Der Kabarettist Gerd Kannegieser ist am 15.10.2022 wieder in Würzberg!

Dass Odenwälder und Pfälzer eine gewisse Seelenverwandtschaft haben, zeigt sich nicht nur am ähnlichen Dialekt und an den jeweils lokalen Essenvorlieben, sondern auch am tiefsinnigen Humor der in beiden Regionen gepflegt wird. Aus diesen Gründen ist der Kultur- und Heimatverein Würzberg sehr froh, dass es ihm wieder gelungen ist, den Pfälzer Kabarettisten Gerd Kannegieser für einen Auftritt in Würzberg zu gewinnen.

Mit „Sendeschluss“, seinem 20. abendfüllenden Programm, ist der bekannte Kabarettist unterwegs als der mehr oder weniger nette Mann von nebenan, der sich mit seinen Themen so unmittelbar konfrontiert sieht, dass er zugleich liebenswürdig und bösartig, hilfsbedürftig und giftig wirkt.

Seit mehr als 30 Jahren kann man ihn hautnah erleben – und man muss ihn auch direkt erleben. Urkomisch und hemdsärmelig bleibt er allemal und das Publikum ist immer aufgefordert in Dialog mit dem Kabarettisten zu treten. Dies und seine Spontanität werden für manche überraschende Wendung sorgen, jede seiner Veranstaltungen verläuft anders.

Mit „Sendeschluss“ kommt also einiges auf das Publikum zu!

Die Veranstaltung ist am:

  • Samstag, 15.10.2022 ab 20:00 Uhr
  • im Dorfgemeinschaftshaus in Würzberg
  • Einlass ab 19:30 Uhr
  • Kartenpreis 9,00 €

Die Karten hierfür gibt es ab 17.09.2022 im Vorverkauf beim Friseur Weyrauch (Carmen) und der Odenwälder Cafestube in Würzberg oder unter der Mail: kannegieser@wuerzberg.info (Bitte Bestätigung abwarten!).

Veranstalter ist der Kultur- und Heimatverein Würzberg e. V.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Dir gefällt diese Homepage und willst diese unterstützen?
Ein Klick auf das Banner hilft dabei die Kosten zu minimieren. Für dich ändert sich nichts. Danke - WERBUNG
Ein Kauf über diesen Link unterstützt den Betrieb dieser Homepage. Bei einen Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision für den Homepagebetrieb, für dich ändert sich am Preis nichts.
Diese Homepage wird privat finanziert und betrieben.